Trainingsbetrieb ausgesetzt

Der Trainingsbetrieb des JCL ist auf Grund der aktuellen Situation bis auf weiteres ausgesetzt.

Cross-Serie in Göttingen (3/3)

Zum 58. mal richtete die LG Göttingen ihre Cross-Serie aus. Diese besteht aus insgesamt 3 Läufen, die normalerweise an verschiedenen Orten über die Strecken zwischen 900 Metern (Kinder) und 10.000 Meter ausgetragen wird.

Auch hier spielt der Klimawandel eine Rolle. Der zweite Lauf, der bisher immer "Am Kehr" in Gö ausgerichtet wurde, mußte bedingt durch die Gefahr herabfallender Äste und Bäume gestrichen werden.

Seitens der LG Gö wurde improvisiert, und der Lauf kurzfristig auf einen Streckenverlauf um das Jahn-Stadion herum verlegt. Dies ist auch die Strecke für den dritten Lauf, der am 11.01.20 ausgetragen wurde. Auch hier gab es Probleme, da es im Vorfled zu einer Vollsperrung auf der A 7 kam, so dass der Start für die 5000 Meter verspätet durchgeführt werden mußte, damit alle Teilnehmer noch ihre 3 Runden laufen konnten.

Insgesamt kam es für die Leichtathletik-Abteilung des Judo Clubs Landwehrahgen zu sehr erfreulichen Ergebnissen.

Finley BECHTEL konnte in der M 7 mit den Plazierungen 1/2/1 Platz bei den jeweiligen Läufen die Cup-Wertung für sich entscheiden.

Kami-Lucia HAEDER  in der AK W 10 konnte mit den Platzierungen 3/3/3 Platz die Cup-Wertung mit den 3 Platz belegen.

Holger LIESE, Trainer der Leichtathletik-Abteilung des JC Landwehrhagen, belegte in der AK 60 mit 1/1/1 Plätzen dementprechend auch den 1. Platz in der AK.

Folgende Platzierungen am 11.01.20 über 900 Meter wurden in der Einzelwertung noch erreicht.

Max Gebhard 1. in der M 11

Stella Samira Haeder 1. in der W 12

Carla Born über 1800 Meter 1. in der W 12 Über 5000 Meter:

Janine Haeder 3 Platz  W 40

Michaela Bechtel 7. Platz in der Frauenhauptklasse.

 

Auf dem Foto: vorn li. Carla Born/Kami-Lucia Haeder/Stella Samira Haeder/Finley Bechtel/Max Gebhard hinten li. Holger Liese/Janine Haeder/Michaela Bechtel

 

Holger Liese  JC Landwehrhagen

Cross-Serie in Göttingen (1/3)

 

Zum 58. Mal richtete die LG Göttingen ihre Cross-Serie, die aus 3 Läufen
besteht, aus.
Am 16.11.2019 war der Erste-Lauf der Serie am Institut für
Leibeserziehung, das sich unmittelbar hinter dem Klinikum befindet.
Hier gingen insgesamt 8 Läufer- und Läuferinnen der
Leichtathletik-Abteilung des Judo Clubs Landwehrhagen an den Start.
Holger Liese, (1742)Trainer der Abteilung, startet über 5000 m und
gewann seine Altersklasse in der M 60.
Janine Haeder, ebenfalls über 5000 Meter, wurde in der AK W 40, Vierte.
Über die Kurzstrecke für die 10- jährigen und jünger über 900 Meter
gingen an den Start:
Finley Bechtel (811) in der M 7 belegte den ersten Platz.
Jonas Engelbrecht (1745) folgte dahinter mit dem zweiten Platz.
Jeweils dritte Plätze belegte Ben Brekau (1743)M 9, sowie Kami Haeder
(815) in der W 10.
Verletzungsbedingt nicht an den Start gingen Stella Haeder (814) und
Michaela Bechtel (812)
Nächster Lauf der Serie ist am 07.12.2019 -Am Kehr- ebenfalls in Göttingen.
Holger Liese



 

Bezirksmeisterschaften der Region Südniedersachsen in Bad Gandersheim

23.11 2019

 

           Am Samstag waren wir mit 9 Kindern zu den Bezirksmeisterschaften der Region Südniedersachsen in Bad Gandersheim .

           Wir waren der erfolgreichste Judo-Verein mit 6 ersten Plätzen  1 zweiten Platz und 2 dritten Plätzen

          

           Herzlichen Glückwunsch     

 

           Ergebnisse:   Jason Klapp   1.Platz  -30kg  ,  Jonah Bornemann 1.Platz  -36kg  , Tamme Schmidt 1.Platz  -34kg   Emilio kaufmann 1.Platz -40kg

 

            Erik Nasiri  1.Platz  -43kg        Anastasija Hetzel   2.Platz  -34kg     Anastasia Filatow   1.Platz   -36kg       Daris Memic  3.Platz  -50kg

           

            Manuel Müller   3.Platz   -48kg           

 

            Auf dem Bild von Links oben    Daris,Emilio,Anastasija, Anastasia, Erik

                                     Links unten       Tamme, Jason, Jonah    es fehlt M.Müller

Regions Bezirksmeisterschaft Südniedersachsen am 13.10.2019 in Northeim

                  Regions Bezirksmeisterschaft Südniedersachsen am 13.10.2019 in Northeim.  Zwei Titel für den Judo-Club Landwehrhagen e.V.

 

                  Bei den BEM in Northeim holte Daris Memic  den 1.Platz  -50kg   und  Manuel Müller den 1.Platz  -46kg    Soham Randawa  wurde 

                   

                  Zweiter -26kg  und  Emilio Kaufmann  wurde Dritter -40kg.

 

 

Dann kam es zu einer besonderen Ehrung : In Würdigung hervorragender Verdienste um den Aufbau und die Verbreitung des

Judosports in Niedersachsen  wurde Heinz-Georg Winter mit dem 4.DAN  vom Präsidenten des NJV  geehrt.  (4. Dan 17.9.19)

Heinz-Georg Winter , Schöne Aussicht 80,  34346 Hann-Münden

Judo-Trainer 4.Dan und A-Trainer Judo  vom Judo-Club landwehrhagen e.V.        

  

            

joomla template

Besucherzähler

Heute18
Gestern19
Woche104
Monat37
Insgesamt66669

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online


VCNT - Visitorcounter
template joomla